Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Gebüsch und Bäume brannten an der Gersprenz

    Groß-Zimmern (ots) - Über drei Stunden waren die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Zimmern am vergangenen Dienstag mit dem Löschen eines Brandes zwischen Groß- und Klein-Zimmern beschäftigt. Entdeckt worden war das brennende Unterholz in einem kleinen Waldstück an der Gersprenz von Beamten der Polizeistation Dieburg, die entsprechende Ermittlungen nach der Ursache eingeleitet haben. Nach dem Alarm gegen 19:50 Uhr rückten insgesamt fünf Einsatzfahrzeuge zur Brandstelle aus. Vor Ort stelle sich heraus, dass Gebüsch und Unterholz auf einer Fläche von etwa 200 m² in größerem Ausmaß brannten.

    Während der Löscharbeiten kamen mehrere B- und C-Rohre zum Einsatz. Die Wasserversorgung wurde über die Gersprenz sichergestellt. Nachdem alle Flammen bekämpft waren, konnten mit Hilfe der Seilwinde des nachgeforderten Klein-Zimmerner Rüstwagens, teilweise noch glühenden Baumstämme aus dem Waldstück gezogen werden. Auf diese Weise wurden sämtliche Glutnester erreicht und abgelöscht. Gegen 23.30 Uhr konnten die letzten Einsatzkräfte das Feuerwehrhaus nach dem Aufrüsten der Fahrzeuge verlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: