Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

    Darmstadt (ots) - Am Sonntag, den 31.07.05, gg. 17.15 Uhr kam es auf der L 3094 zwischen Darmstadt und Messel zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

    Ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Darmstadt befuhr die L 3094 in Richtung Dieburg. Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Darmstadt, fuhr in die entgegengesetzte Richtung und wollte nach links auf einen Parkplatz in der Nähe des Oberwaldhauses abbiegen. Hierbei missachtete er den Vorrang des Motorradfahrers. Dieser stieß mit dem Pkw zusammen, wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von einem weiteren Pkw erfasst, der die L 3094 ebenfalls in Richtung Darmstadt befuhr.

    Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt in die Städtischen Kliniken in Darmstadt eingeliefert. Dort erlag er in der Nacht seinen schweren Verletzungen. Der unfallverursachende Pkw-Fahrer erlitt einen Schock.

    Die Straße zwischen Darmstadt und Dieburg war für ca. 2 Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf ca. 5000,- Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: