Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Roßdorf: Hauswände mit Farbe besprüht - zwei 18-Jährige durch Polizeistreife festgenommen

    Roßdorf (Darmstadt-Dieburg) (ots) - Roßdorf. Nach einem Zeugenhinweis haben Beamte der Polizeistation Ober-Ramstadt kurz am Samstag (30.07.05) kurz vor Mitternacht zwei aus Darmstadt und Reinheim stammende 18-jährige Männer im Habichtsweg unter dem dringenden Tatverdacht festgenommen, mehrere Hauswände mit Farbe besprüht zu haben. Die Tatverdächtigen wurden nach kurzer Fahndung durch eine Polizeistreife entdeckt. Bei ihnen wurden Vorlagen und Skizzen für "tags" sichergestellt. Beide hatten bei der Festnahme blaue Farbanhaftungen an den Händen und ihrer Bekleidung. Eine beim Erkennen der Polizeistreife in einen Vorgarten geworfene Spraydose konnte ebenfalls sichergestellt werden. Bisher konnten sechs besprühte Häuser in der Dieburger Straße und Holzgasse sowie ein besprühter Stromverteilerkasten in der Dieburger Straße/Erbacher Straße festgestellt werden. Gegen die beiden jungen Männer wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: