Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Seeheim-Jugenheim: Holz brannte - Polizei geht von Brandstiftung aus

Seeheim-Jugenheim (Darmstadt-Dieburg) (ots) - Seeheim-Jugenheim (Darmstadt-Dieburg). Am Mittwochabend (27.07.05) gegen 22.20 Uhr brannte auf einem Bauernhof in der Felsbergstraße im Ortsteil Balkhausen in unmittelbarer Nähe einer Scheune aufgeschichtetes Brennholz, ca. 50 Festmeter. Die Ausbreitung des Feuers konnte der Eigentümer mit einem Pulverfeuerlöscher eindämmen. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Balkhausen löschte das Feuer endgültig und konnte so ein Übergreifen der Flammen auf die Scheune verhindern. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Der Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. In Balkhausen waren am 23.06., 03.07. und 04.07.05 drei Scheunen durch Brände zerstört worden. Dabei war ein Schaden von ca. 500.000 Euro entstanden. Die Polizei ermittelt in allen Fällen wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: