Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: tödliche Messerstecherei in Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Den ersten Ermittlungen zufolge gerieten in der Nacht zwei 17jährige Darmstädter in der Innenstadt in Streit. In dessen Verlauf kamen sie zum Staatstheater. Dort eskalierte gg. 00.30 Uhr offenbar die Auseinandersetzung und endete damit, dass einer der beiden mit einem Messerstich in der Brust zu Boden ging. Der Täter flüchtete anschließend nach Hause. Von dort rief er kurz darauf die Polizei an und stellte sich.

    Durch Zeugen war bereits der Notarzt verständigt worden. Der Geschädigte wurde in die Städtischen Klinken gebracht, wo er jedoch kurze Zeit danach seiner schweren Verletzung erlag.

    Die Hintergründe der Tat sind noch nicht geklärt, die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: