Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Hakenkreuze auf Schultafeln

Darmstadt-Dieburg (ots) - Bisher unbekannte Täter sind in ein Gebäude des Schuldorfs Bergstraße in Seeheim-Jugenheim eingedrungen und haben dort in einem Klassenzimmer zwei Bierflaschen zerschlagen, Bücher aus der Wand gerissen und jeweils ein Hakenkreuz mit den Parolen "Heil Hitler" an zwei Wandtafeln geschmiert. Dabei waren auch beleidigende Äußerungen gegen eine Person aufgeschrieben, deren Identität nicht vollständig geklärt ist. Der Klassensaal war von Schülern am Donnerstagnachmittag gesäubert und aufgeräumt worden. Am Freitagmorgen stellten Verantwortliche bei einem Kontrollgang fest, dass drei Fenster sowie ein Oberlicht des Raumes offen stand. Die Tatzeit kann daher zwischen Donnerstag 17.00 Uhr und Freitag, 07.00 Uhr eingegrenzt werden. Konkrete Täterhinweise gibt es bisher nicht. Die Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Identifizierung der Täter beitragen, Telefon (06151) 969 3030. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: