Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Jüdischer Friedhof geschändet

    Alsbach-Hähnlein (ots) - Wegen Sachbeschädigung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt die Polizei gegen Unbekannte, die am vergangenen Samstag (16.7.2005) auf dem Jüdischen Friedhof in Alsbach-Hähnlein ihr Unwesen trieben. Die Täter verunstalteten die Friedhofsmauer mit einem Hakenkreuz und dem Schriftzug "Auschwitz". Dazu benutzten sie orangefarbenen Sprühlack. Mit schwarzer Sprühfarbe beschädigten sie drei Gedenktafeln am Friedhofseingang. Die Tatzeit müsste zwischen 16.00 Uhr und 19.30 Uhr liegen. Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen, Telefon (06151) 969 3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: