Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Griesheim: Festnahme nach Gaststätteneinbruch - Aufmerksamer Zeuge

    Griesheim (Darmstadt-Dieburg) (ots) - Am Samstagmorgen (16.07.05) hat die Polizei nach einem Gaststätteneinbruch in der Raiffeisenstraße einen 33-jährigen Mann unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Gegen 02.25 Uhr hatte ein aufmerksamer Zeuge die Beamten informiert, nachdem er eine verdächtige Person beobachtet und kurz darauf lautes Krachen und das Licht einer Taschenlampe im Gebäude wahrgenommen hatte. Wie sich herausstellte war der Täter über ein von ihm aufgehebeltes Fenster in das Gebäude gelangt. In der Gaststätte wurden drei Spielautomaten aufgehebelt und deren Geldschächte entwendet. Mit einem dunklen Pkw flüchtete der Einbrecher über den Nordring in Richtung Darmstadt. Im Zuge der Fahndung konnte eine Streife des 3. Polizeireviers Darmstadt ein verdächtiges Fahrzeug auf der Autobahn 5 zwischen Darmstadt und Gräfenhausen stoppen. Der 33-jährige Fahrzeuginsasse, bereits mehrfach einschlägig polizeibekannt, wurde festgenommen. In seinem Fahrzeug konnte eine größere Menge Münzgeld sowie Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: