Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 86-jähriger Mann beraubt - Tatverdächtiger nach Zeugenhinweis festgenommen

Darmstadt (ots) - In der Lindenhofstraße ist am Samstagmorgen ein 86-jähriger Mann seiner Geldbörse mit 210 Euro Bargeld beraubt worden. Der Geschädigte war er von einem Täter von hinten festgehalten worden, während der zweite Mann seine Einkaufstasche durchsuchte und dann die Geldbörse des Opfers an sich nahm. Bei der Tat wurden die beiden Männer, die anschließend in Richtung Darmstraße davon liefen von einem Zeugen beobachtet. Aufgrund des Zeugenhinweises konnten Beamte des 1. Polizeireviers kurze Zeit später zunächst zwei tatverdächtige Männer im Alter von 34 und 41 Jahren im Bereich Großer Woog festnehmen. Die weiteren Ermittlungen erhärteten einen konkreten Tatverdacht gegen den 34-jährigen wegen Eigentumsdelikten polizeibekannten italienischen Staatsangehörigen. Der Tatverdacht gegen den 41-Jährigen konnte nicht aufrecht erhalten werden. Die Ermittlungen nach dem zweiten bislang unbekannten Täter dauern an. Es soll sich ebenfalls um einen Südländer handeln. Er ist ca. 170 cm groß und trug zur Tatzeit ein grünes T-Shirt mit blauen und schwarzen Streifen. Gegen den 34-jährigen Italiener hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls gestellt. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Telefon 06151/969-3030. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: