Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Rollerdiebstahl - Zwei Jugendliche nach Verfolgungsfahrt festgenommen

    Darmstadt (ots) - Beamte des 3. Polizeireviers haben am Freitag (15.07.05) gegen 00.50 Uhr zwei 15 und 17 Jahre alte Jugendliche nach einer kurzen Verfolgungsfahrt unter dem Verdacht festgenommen, im Stadtteil Wixhausen einen Motorroller entwendet zu haben. Die beiden bereits wegen verschiedener Eigentumsdelikte polizeibekannten Jugendlichen waren der Streife in Arheilgen auf dem noch nicht als gestohlen gemeldeten Motorroller aufgefallen und sollten kontrolliert werden. Der 15-jährige Fahrer versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen, kam jedoch dann mit dem Fahrzeug und seinem 17-jährigen Sozius in Arheilgen in der Feldgemarkung An der Hasselwiese zu Fall. Beide Personen blieben unverletzt und wurden festgenommen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

    In ihrer Vernehmung gaben die Jugendlichen an, den Motorroller ca. 45 Minuten zuvor in Wixhausen in der Händelstraße von einem Parkplatz gestohlen zu haben. Dazu schoben sie das Fahrzeug in eine angrenzende Feldgemarkung und schlossen es dort kurz. Anschließend wollen sie das Fahrzeug wechselseitig gefahren haben, obwohl sie beide keine Fahrerlaubnis besitzen. Die Jugendlichen wurden erkennungsdienstlich behandelt und anschließend ihren Erziehungsberechtigen übergeben. Beide werden sich in einem Strafverfahren wegen erschwertem Diebstahl und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: