Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Einbruch in therapeutische Praxis

    Darmstadt (ots) - In der Zeit zwischen 12.00 und 15.00 Uhr hat am Donnerstag (14.07.05) ein bislang unbekannter Täter ca. 600 Euro Bargeld aus einer therapeutischen Praxis in der Liebigstraße entwendet. Der Einbrecher hebelte die Tür zur Praxis auf und entwendete aus einer Metallkassette ca. 500 Euro Bargeld. Ein kupferfarbenes Sparschwein mit weiteren ca. 100 Euro nahm er komplett an sich und verschwand.

    In der Soderstraße fand ebenfalls am Donnerstagnachmittag im Zeitraum zwischen 12.30 und 14.30 Uhr ein versuchter Einbruch in ein Architektenbüro statt. Der Einbrecher hatte in einem Hinterhof versucht, die Tür zu dem Büro aufzuhebeln, aus unbekannten Gründen aber sein Vorhaben aufgegeben.

    Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: