Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Südhessen/Darmstadt: Polizei verwarnt 354 nicht angegurtete Fahrzeuginsassen bei Kontrollen - Ankündigung weiterer Kontrollen

    Südhessen/Darmstadt. (ots) - Beamte der Verkehrsdirektion haben im Zeitraum zwischen dem 1. und 6. Juli 2005 in Südhessen mehrere Kontrollen mit dem Schwerpunkt Gurtanlegepflicht durchgeführt. Dabei wurden 354 Fahrzeuginsassen festgestellt, die den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten. Die Betroffenen wurden angehalten jeweils mit einem Verwarnungsgeld in Höhe von 30 Euro verwarnt. In weiteren 13 Fällen wurden auch telefonierende Fahrzeugführer festgestellt. 50 Personen hatten ihren Führerschein zu Hause gelassen, 51 Fahrzeuge wiesen Mängel auf.

    Die Kontrollen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden fortgesetzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dd970ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: