Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raub auf Hotelportier

    Darmstadt (ots) - Viernheim, Kreis Bergstraße

    In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 25./26.06.2005, wurde der 49jährige Nachtportier eines Viernheimer Hotels am dortigen Rhein- Neckar-Zentrum überfallen. Gegen 02.50 Uhr sah er plötzlich einen maskierten Mann vor dem Tresen stehen, der auf unbekanntem Wege in das Hotel gelangt war. Der Täter sprang über den Tresen, überwältigte blitzschnell den Portier, fesselte ihn mit Kabelbindern und verband ihm die Augen mit Klebband. Anschließend nahm er die Scheine aus der Registrierkasse (ca.300 €), außerdem wurden im Rezeptionsbereich mehrere Schließfächer aufgebrochen. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß aus dem Hotel. Der Angestellte, der der Meinung ist, die Schritte mehrerer Personen gehört zu haben, konnte sich nach einiger Zeit soweit befreien, dass er über Notruf die Polizei alarmieren konnte. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Vom Täter konnte der Geschädigte nur eine vage Beschreibung abgeben, da er völlig überrumpelt wurde. Es soll sich um einen ca. 180cm großen und schlanken Mann gehandelt haben, der in akzentfreiem deutsch sprach, er sei mit einer silberfarbenen Pistole bewaffnet und mit einer schwarzen Wollmaske mit Sehschlitzen maskiert gewesen. Außerdem habe der Täter graue Turnschuhe getragen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: