Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Steinewerfer auf Brücke über B 26

Dieburg (ots) - Wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen zwei bislang unbekannte Jugendliche, die im Verdacht stehen, Steine von einer Brücke auf zumindest einen Pkw geworfen zu haben. Dabei wurde die Frontscheibe beschädigt. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag, kurz vor 15.00 Uhr bei Dieburg. Der 34-jährige geschädigte Autofahrer aus Flörsheim/Main, der mit seinem Auto auf der B 26 in Richtung Darmstadt fuhr, blieb unverletzt. Zeugen hatten zwei Jugendliche mit heller Bekleidung auf der Brücke (L 3114, Dieburg-Groß-Zimmern) gesehen, die nach dem Vorfall in Dieburger Richtung davonrannten. Die Fahndung blieb bislang erfolglos. Hinweise werden an die Polizeistation Dieburg, Telefon (06071) 96560, erbeten ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: