Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Griesheimer zweimal ohne Fahrerlaubnis, einmal mit Alkohol

Griesheim (ots) - Gleich zweimal sah sich am Donnerstag ein 45-jähriger Griesheimer mit Polizeistreifen konfrontiert. Erst war er am Nachmittag in Griesheim einer Zivilstreife aufgefallen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ihm war somit klar, dass auf ihn ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zukommt. Unklar blieb, was den Mann dazu bewogen hatte, nur Stunden später erneut in sein Fahrzeug zu steigen und wieder durch Griesheim zu kurven. Auch dabei fiel er einer Polizeistreife auf. Diesmal stand er deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Alcotest ergab 1,6 Promille. Blutentnahme folgte. Zwei weitere Strafverfahren sind die Folgen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: