Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mit der Kettensäge in den Unterarm
Griesheimer Polizei leistet Erste Hilfe

    Griesheim (ots) - Bei Baumfällarbeiten ist am Freitag in der Berliner Allee ein 35- jähriger Griesheimer verletzt worden. Der Mann, der für einen gewerblichen Gartenbaubetrieb tätig ist, schnitt sich mit einer Motorkettensäge in den Unterarm. Seine Arbeitskollegen brachten den Verletzten zu der fünfhundert Meter entfernten Polizeistation. Die Polizisten alarmierten den Rettungsdienst und versorgten den Fünfunddreißigjährigen fachgerecht bis zum Eintreffen der Sanitäter. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Darmstädter Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Es besteht keine Lebensgefahr.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: