Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Kinder greifen mit Messer Frauen an und verlangen Euros

    Darmstadt (ots) - Zwei bisher unbekannte Buben haben am Donnerstagabend versucht, eine 43-jährige Autofahrerin aus Alsbach-Hähnlein in der Vogelsbergstraße, unweit der Bernhard-Adelung-Schule zu berauben. Die Geschädigte war gerade damit beschäftigt, ihren Pkw einzuparken, als einer der Jungen an die Fahrertür kam, ein Klappmesser an das geschlossene Seitenfenster hielt und zwei Euro forderte. Die Frau sah keinerlei Veranlassung, dem Verlangen nachzugeben, stieg aus ihrem Fahrzeug aus. Der junge Täter bekräftigte seine Forderung, fuchtelte mit dem Messer um den Hals seines Opfers und drohte, die Frau „abzustechen“. Als die Geschädigte gelassen reagierte und einfach ablehnte, zwei Euro zu geben, drehte sich der Täter um und rannte lachend in Richtung Hahne-Schorsch-Platz davon – zusammen mit einem zweiten Junge, der den Vorfall aus der Nähe beobachtet hatte.

    Am Freitagvormittag erstattete eine 74-jährige Darmstädterin Strafanzeige beim Schlossrevier. Zwei Jugendliche hatten sie am Vorabend, ebenfalls in der Vogelsbergstraße, angegriffen, mit einem Messer bedroht und einen Euro verlangt.

    Es ist offensichtlich, dass es sich um dieselben Täter handelt. Über die jungen Räuber liegen nur vage Beschreibungen vor. Einer ist 12 bis 14 Jahre alt, etwa 1,50 Meter groß. Er hatte schwarze, mittellange Haare. Der Bub, der abseits stand, ist ebenfalls 12 bis 14 Jahre alt. Beide könnten Südeuropäer sein.

    Die Polizei, die wegen räuberischer Erpressung ermittelt, bittet um Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 969 3030.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: