Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt

    Darmstadt (ots) - Dieburg. Am Mittwoch, 8. Juni 2005, gegen 06.25 Uhr, wurde eine Angestellte eines Lebensmittelmarktes in der Frankfurter Straße, die gerade die Eingangstür aufschließen wollte, zusammen mit zwei weiteren Mitarbeitern, durch zwei unbekannte Täter unter Bedrohung mit Schusswaffen in den Markt gedrängt. Dort mussten sie den Tresor öffnen und die Männer raubten eine noch unbekannte Menge Hart- und Scheingeld. Die Räuber verschwanden in unbekannte Richtung, ein Fahrzeug konnte nicht beobachtet werden.

    Täterbeschreibungen:

1. Täter – ca. 165 cm groß, 20-25Jahre alt, kräftige Figur, kurze     schwarze Haare, schwarze Bekleidung, 2. Täter – ca. 175 cm groß, schlank, ca. 25 Jahre alt, schwarze     Haare, dunkle Kleidung.

    Beide Täter hatten silberfarbene Pistolen, näheres noch nicht bekannt.

    Entsprechende umfangreiche Fahndungsmaßnahmen sind zur Zeit noch im Gange.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: