Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einladung für alle Darmstädter und die Presse – Farbwechsel bei der Hessischen Polizei – Staatssekretärin übergibt erste blau-silberne Streifenwagen für Südhessen

Darmstadt. Bald wird europaweit die Farbe blau bei der Polizei dominieren. Einige Bundesländer sind bereits dabei, auf „blau“ umzustellen. Auch bei der Hessischen Polizei ist der Farbwechsel (Fahrzeuge und Uniform) eingeläutet. Die Farbänderung wird zunächst bei den Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei vollzogen und beginnt mit der Auslieferung erster blau-silberner Fahrzeuge und Yamaha-Motorräder nun auch in Südhessen.  Die Staatsekretärin im hessischen Innenministerium Frau Oda Scheibelhuber übergibt

      am Mittwoch, 8. Juni 200, 11.00 Uhr,
      auf dem Darmstädter Markplatz,
      vor dem Kaufhaus Henschel & Ropertz,
      gegenüber dem 1. Polizeirevier im Schloss,

    dem Polizeipräsidium Südhessen acht blau-silberne Polizeifahrzeuge, Mercedes Vito. Der südhessische Polizeipräsident Gosbert Dölger wird die Fahrzeuge stellvertretend für seine Beamtinnen und Beamte in Empfang nehmen. Zu der feierlichen Übergabe sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie die Presse herzlich eingeladen.

    Insgesamt werden in Hessen 98 Multifunktionsfahrzeuge Vito in blau- silber ausgeliefert und bald überall zu sehen sein. Die Einsatzfahrzeuge des Typ Vito 111 CDI werden als universelle Einsatzwagen im täglichen Dienst verwendet. Die Fahrzeuge können sowohl als großer Funkstreifenwagen, mobile Wache, Unfallaufnahmefahrzeug, als Mannschaftstransportwagen oder Transportfahrzeug eingesetzt werden. Die Mercedes-Benz Vito 111 CDI sind mit einen 80 kW starken Dieselmotor, Automatikgetriebe, Standheizung, Klimaanlage und sechs Sitzen ausgestattet. Ein Sitz im Fahrgastraum ist als behelfsmäßiger Arbeitsplatz ausgestattet. Die Fahrzeuge sind zudem mit Russpartikelfilter sowie Dämmmatten, die die Innengeräusche bei Alarmfahrten reduzieren, ausgestattet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: