Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: 13-jährige Wohnungseinbrecherin festgenommen

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Aufgrund von guten Hinweisen aus der Bevölkerung, gelang der Polizei heute (1. Juni 2005), gegen 11.00 Uhr,die Festnahme eines 13-jährigen Mädchen auf frischer Tat, die sich in der Viktoriastraße als Wohnungseinbrecherin betätigte. Das Kind, dasaus Kroatien stammt, ist angeblich ohne festen Wohnsitz und ist bereits bei mehreren Dienststellen in Hessen wegen Tageswohnungseinbrüchen als Bandenstraftäterin erfasst. Sie hatte, offensichtlich, zusammen mit einer ca. 20-jährigen Mittäterin, die flüchten konnte, eine Wohnungstür im ersten Obergeschoss mit einem Schraubendreher gewaltsam aufgehebelt. Nach ersten Feststellungen fehlt Bargeld in noch unbekannter Höhe. Das Tatwerkzeug, das die Täterinnen mittlerweile weggeworfen hatten, konnte sichergestellt werden. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Täterinnen – die glücklicherweise gestört wurden - noch weitere Wohnungseinbrüche im Johannesviertel begangen haben können, die bisher noch nicht angezeigt wurden. Das Kind wird zur Zeit noch angehört und ED- behandelt. Die Ermittlungen dauern an. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon: 06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: