Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Zeugenaufruf

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Samstag, 28. Mai 2005, gegen 09.55 Uhr, befuhr ein 76-jähriger Mann mit seinem Rad den Radweg der Nieder-Ramstädter-Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe des Alten Friedhofes kam ihm ein anderer Radfahrer entgegen. Beim Vorbeifahren verlor der 76-Jährige die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er zur stationären Behandlung ins Elisabethenstift gebracht werden musste. Der unbekannte entgegenkommende Radfahrer setzte seinen Weg, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, fort.

Die Polizei sucht Zeugen, die gebeten werden sich beim 2. Polizeirevier, Tel. 06151/3710, zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: