Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Radfahrer kontra Radfahrer - Polizei sucht Zeugen

    Darmstadt (ots) - Am 28.05.2005, gegen 09.55 Uhr ereignete sich in Darmstadt, in der Nieder-Ramstädter Straße, in Höhe des Alten Friedhofs ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 76-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Zu dem Verkehrsunfall kam es, als der Rentner mit seinem Fahrrad in Richtung Stadtmitte unterwegs war und ihm am Alten Friedhof ein anderer Radfahrer begegnete. Hierbei verlor der 76-jährige die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Der andere Fahrradfahrer entfernte sich vom Ort des Geschehens, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Das 2. Polizeirevier in Darmstadt bittet Zeugendes Verkehrsunfalles, sich unter der Rufnummer 06151/969-3710 oder -5530 zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: