Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mühltal: Bäume stürzten auf Fahrbahn – Behinderungen im Berufsverkehr

Mühltal (Darmstadt-Dieburg). Am Dienstagmorgen (24.05.05) sind zwei Laubbäume während des Berufsverkehrs auf die vielbefahrene Bundesstraße 426 zwischen Nieder-Ramstadt und der Abzweigung Darmstadt-Eberstadt gestürzt. Polizei und Feuerwehr waren gegen 08.10 Uhr von einem Verkehrsteilnehmer informiert worden. Die ursprünglich am Hang stehenden Bäume wurden entwurzelt und blockierten beide Fahrspuren. Verkehrsteilnehmer kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mühltal und der Berufsfeuerwehr Darmstadt zerlegten die Bäume und räumten die Fahrspuren frei. Bis gegen 09.30 Uhr kam es aufgrund der Bergungs- und Aufräumarbeiten zu Behinderungen des Berufsverkehrs. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: