Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Reinheim: Außergewöhnlicher Diebstahl – Frau verschwindet mit Kollekte

Reinheim (Darmstadt-Dieburg). Ein außergewöhnlicher Diebstahl ist seit heute bei der Polizei in Ober-Ramstadt aktenkundig. Eine bislang namentlich nicht bekannte Frau hat nach Zeugenaussagen am Samstag (21.05.05) während eines Gottesdienstes in einer Kirche in Reinheim die gesamte Kollekte gestohlen. Die ca. 50 Jahre alte Frau hatte sich gegen 14.00 Uhr während der Predigt in die letzte Bank gesetzt. Kurz darauf ging das Kollektenkörbchen durch die Reihen der Kirchenbesucher. Als nun die Frau an der Reihe war, schüttete diese vor den Augen des verdutzten Ministranten den Inhalt des Körbchens mit den Worten „Die Kirche hat eh genug Geld“ in ihren Weidenkorb, stand auf und verschwand mit dem Schein- und Münzgeld aus der Kirche. Die Polizei ermittelt.

Die Frau ist ca. 50 Jahre alt, hat blonde Haare, die am Tattag zu einem Pferdeschwanz gebunden waren.

Hinweise zu der Täterin werden an die Polizeistation Ober-Ramstadt, Telefon 06154/63300, erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: