Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Schmuck im Wert von 30.000 Euro bei Tageswohnungseinbruch entwendet

Darmstadt (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am Montag (09.05.05) Schmuck im geschätzten Wert von ca. 30.000 Euro bei einem Tageswohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus in der Wilhelminenstraße entwendet. Der Einbruch war gegen 16.30 Uhr entdeckt worden. Auf bisher unbekannte Weise waren die Einbrecher in das 3. Obergeschoss des Hauses gelangt und hatten hier mit einer Vielzahl von Hebelansätzen gewaltsam die Wohnungstür geöffnet. Bei der Suche nach Wertgegenständen fanden sie die Schmuckstücke, ca. 350 EUR Bargeld, einen Laptop und eine Fotoausrüstung, welche die Täter ebenfalls mitgehen ließen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 35.000 EUR geschätzt. Am Tatort ließen die Einbrecher ein schwarzes Handtuch zurück.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen, Telefon 06151/969-3030, entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: