Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Kräftebündelung: Polizeipräsidium Südhessen plant Veränderungen bei der Au-tobahnpolizei und den Verkehrsdiensten – Arbeitsgruppe erarbeitet Details – Ziel: Strategisch – taktische Neuausrichtung

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Mit einer strategisch-taktischen Neuausrichtung bei der Verkehrsüberwachung und Kriminalitätsbekämpfung will das Polizeipräsidium Südhessen bis zum Ende des Jahres auf steigende Verkehrszahlen und reisende Straftäter reagieren, insbesondere auf den Autobahnen Südhessens. Ziel ist eine effizientere Aufgabenerfüllung.

Seine Überlegungen hat der Polizeipräsident Südhessens, Gosbert Dölger, bereits in einer ersten Dienstversammlung bekannt gegeben. Details der Umstrukturierung werden in einer Arbeitsgruppe erarbeitet.

Beabsichtigt ist u.a., den Schicht- und Streifendienst der beiden südhessischen Polizeiautobahnstationen Darmstadt und Lorsch unter einem gemeinsamen Dach „Polizeiautobahnstation Südhessen“ zusammenzufassen. Durch die konzentrierte Aufstellung der Einsatzkräfte werden auch personelle Kapazitäten gewonnen. Mit der die Zusammenführung der Dienstgruppen der beiden Polizeiautobahn- stationen Darmstadt und Lorsch werden zukünftig mehr Streifen auf Südhessens Autobahnen für die polizeiliche Aufgabenerfüllung zur Verfügung stehen.

Optimiert werden sollen auch die Verkehrsdienste des Polizeipräsidiums, die zu großen Teilen zukünftig in Lorsch ihren Standort haben. Raser, Drängler, Gefahrgut- und Schwerlastverkehr, aber auch reisende Einbrecher und Drogenkuriere müssen damit künftig mit noch intensiveren Kontrollen rechnen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: