Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Zwei Wohnungseinbrüche in Mehrfamilienhäusern - Polizei rät: Zugang zum Haus immer geschlossen halten!

Darmstadt (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am Montag (11.04.05) aus zwei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern in der Schulstraße und der Erbacher Straße Schmuck, ein Laptop und zwei Fotoapparate gestohlen. In beiden Fällen waren die Einbrecher während der Abwesenheit der Wohnungsinhaber über das Treppenhaus bis an die jeweils im 3. Obergeschoss gelegenen Wohnungen gelangt und hatten die Wohnungstür aufgehebelt. Der Schaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Im Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen in Mehrfamilienhäusern bittet die Polizei erneut darum, beim Verlassen des Hauses genau darauf zu achten, dass die Eingangstür zum Haus geschlossen ist und so keine unberechtigten Personen Zugang Treppenhaus erhalten. Verdächtige Personen oder Geräusche im Haus sollen sofort der Polizei gemeldet werden.

Hinweise zu den bislang unbekannten Einbrechern werden an das Polizeipräsidium Südhessen, Telefon 06151/9693030, erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: