Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Tödlicher Verkehrsunfall möglicherweise in Zusammenhang mit Suizid

    Darmstadt (ots) - Am Sonntagabend um 19.22 Uhr wurde der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 3 zwischen Erzhausen und Wixhausen gemeldet. Eine 27jährige Unfallbeteiligte aus Darmstadt erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise darauf, dass der Unfall auf einen Suizid zurückzuführen sein könnte. Die Kriminalpolizei Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen,die Staatsanwaltschaft Darmstadt ist in die Ermittlungen eingebunden. Es wird nachberichtet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: