Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mit Tränengas Taxifahrer angegriffen

    Darmstadt (ots) - Zwei junge Männer, etwa 20 bis 25 Jahre alt, haben in der Nacht zum Freitag in Darmstadt einen Taxifahrer mit Tränengas verletzt und sind anschließend geflohen. Sie hatten das Fahrgeld nicht bezahlt. Das dürfte auch das Motiv der Unbekannten gewesen sein. Die Täter hatten kurz nach Mitternacht das Taxi zum Friedensplatz geordert und haben sich von dort in die Heinrich-Fuhr-Straße fahren lassen. Über das Duo liegt nur eine vage Beschreibung vor. Danach sind die jungen Männer etwa 1,80 Meter groß. Der eine trug eine rote, der andere eine weiße Jacke. Beide könnten Marokkaner sein. Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 969 3030, erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: