Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbrüche

    Darmstadt / Darmstadt-Dieburg (ots) - Bei Einbrüchen in Wohnungen, Firmen und Vereinsheimen über die Osterfeiertage in Darmstadt, Babenhausen und Groß-Umstadt haben bisher unbekannte Täter Bargeld, Bohrmaschinen, Sparschweine, Getränke und Rindswürste erbeutet. Der Schaden geht in die Tausende. Aus einer Firma in Roßdorf haben Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch einen Tresorwürfel gestohlen. Der Schaden steht hier noch nicht fest.

    Mit brachialer Gewalt öffneten die Einbrecher in Darmstadt eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Adelungstraße, durchsuchten Zimmer, Schränke, Schubladen und rissen Bilder von der Wand. Was die Unbekannten möglicherweise gestohlen haben, steht noch nicht fest.

    Einen TFT-Monitor, einen Beamer sowie Zubehör stahlen die Einbrecher in Darmstadt aus einer Firma in der Pallaswiesenstraße.

    Gleich zweimal waren vermutlich die selben Täter in Babenhausen unterwegs. Dort drangen sie in die Werkhalle einer Firma in der Edmund-Lang-Straße ein, hebelten im Gebäude mehrere Türen auf, versuchten dort Automaten aufzubrechen, scheiterten jedoch. Ohne Beute verließen sie den Tatort. In einem Vereinsheim am Hasselsee waren die Einbrecher aus ihrer Sicht erfolgreich. Nachdem sie dort die Eingangstür aufgehebelt hatten, stahlen sie eine Bohrmaschine, ein Sparschwein, Rindswürste und zwei Flaschen Coca-Cola.

    In Groß-Umstadt drangen die Unbekannten ebenfalls in ein Vereinsheim am Sportplatz ein. Auch dort hebelten sie die Eingangstür auf. Sie fanden nichts, was für sie von Interesse gewesen wäre und zogen ohne Beute davon.

    In der Nacht zum Mittwoch hebelten Einbrecher die Eingangstür zu einer Firma in der Industriestraße in Roßdorf auf. Sie durchsuchten Büroräume und nahmen daraus einen Tresorwürfel mit.

    Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 969 3030, erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: