Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Tageswohnungseinbruch im Martinsviertel

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Montag, 21. März 2005, in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr, haben unbekannte Täter im Spessartring in eine Wohnung in einem Mehrfamilienwohnhaus eingebrochen. Mit massiver Gewalt wurde die Wohnungstür im 3. Obergeschoss aufgehebelt und alle Räume durchsucht. Es wurde eine Geldbörse, eine Geldkassette mit insgesamt ca. 1530 Euro Bargeld, Ausweise, EC-Karten, eine Sammlung von 5-DM- Münzen und Schmuck entwendet. Der Wert der Beute wird mit mindestens 3.000 Euro angegeben. Die gegenüber liegende Wohnungstür wurde ebenfalls gewaltsam aufgebrochen. Da diese Wohnung jedoch derzeit nicht bewohnt ist, konnte nichts entwendet werden.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: