Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Bestohlener verfolgt Dieb – Täter entkommt

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Den Dieb, der sein Portemonnaie in einer Straßenbahn entwendete, verfolgte am Donnerstag (17.03.05), 11.00 Uhr, ein 29-jähriger Mann aus Bensheim. Der Geschädigte hatte kurz vor dem Aussteigen aus der Linie 6 am Luisenplatz bemerkt, dass ihm der Geldbeutel aus der rechten Gesäßtasche gezogen wurde.

Unmittelbar nach der Entdeckung des Diebstahls flüchtete der Täter aus der haltenden Bahn und lief in den nördlichen Teil der Luisenstraße. Der Geschädigte rannte dem Täter nach, verlor ihn aber in Höhe eines Kinos aus den Augen. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem Unbekannten verliefen bislang ohne Erfolg.

Mit dem gestohlenen Portemonnaie erbeutete der Dieb einen Personalausweis und einen Führerschein, in den Besitz von Bargeld gelangte er durch die Tat nicht. Der nach Angaben des Geschädigten körperlich fitte Mann wird als ca. 1,75 Meter groß, relativ jung und von schlanker Gestalt beschrieben. Er soll eine Brille getragen haben. Seine schwarzen Haare trug er im Irokesen-Stil, die Haarspitzen seien blondiert. Zur Tatzeit war der Dieb mit einer schwarzen Jacke und einer längs gestreiften Schlaghose aus Cord, sowie schwarzen Turnschuhen bekleidet.

Das Polizeipräsidium Südhessen erbittet Hinweise zu dem Unbekannten unter Tel. 06151/969-3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: