Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Versuchter Einbruch in Arztpraxis – Beim Aufhebeln von Zeugen überrascht und geflüchtet

Darmstadt (ots) - Durch einen aufmerksamen Zeugen wurden am Freitagabend (05.03.05) zwei Einbrecher vertrieben, die sich an einer Tür zu einer Arztpraxis in der Heinrichstraße zu schaffen gemacht hatten. Die Täter waren gegen 20.30 Uhr durch eine offene Gartentür auf das Grundstück gelangt und hatten bereits versucht eine Terrassentür aufzuhebeln. Dabei wurden sie von dem Zeugen überrascht und sie ergriffen die Flucht. Es soll sich um zwei männliche Personen, einer auffallend groß, der andere auffallend klein, gehandelt haben. Beide sind schlank. Der „Kleine“ trug zur Tatzeit einen roten Kapuzen- Anorak, der „Große“ war dunkel gekleidet. Weitere Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen, Telefon 06151/969-3030, erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: