Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Umstadt: Einbrüche in Einfamilien-Häuser

Groß-Umstadt. Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in der Franz- Gruber-Straße und in Klein-Umstadt in der Weinbergstraße sind am Wochenende (25.-27.02.05) von bislang unbekannten Einbrechern verübt worden. Zwischen Freitagnachmittag (25.02.05) und Sonntagnachmittag (27.02.05) war in dem Haus in der Franz-Gruber-Straße ein Erdgeschossfenster mit mehreren Hebelansätzen gewaltsam geöffnet worden. Der Einbrecher stahl u.a. ein Laptop, Schmuck und 300 Euro Bargeld. Der Schaden wird auf ca. 3.800 Euro geschätzt. Ebenfalls über ein zuvor mit Brachialgewalt aufgehebeltes Fenster drang ein Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Weinbergstraße ein. Der Einbruch fand am Samstagabend (27.02.05) in der Zeit nach 17.45 Uhr statt. Mehrere Räume wurden durchsucht und u.a. ein DVD- Player, zwei Mobiltelefone, zwei Kleinbild-Kameras und Schmuck im Wert von ca. 5.000 Euro gestohlen. Das Haus verließ der Täter über eine Terrasse.

Hinweise zu beiden Einbrüchen werden an die Polizeistation Dieburg, Telefon 06071/96560, erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: