Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbruch in Friseurgeschäft – Zwei Tatverdächtige festgenommen

Darmstadt (ots) - Im Rahmen einer Fahndung nach einem Einbruch in ein Friseurgeschäft in der Behringstraße im Stadtteil Wixhausen hat die Polizei in der Donnerstagnacht (17.02.05) zwei Männer im Alter von 41 und 25 Jahren festgenommen. Gegen den drogenabhängigen und wohnsitzlosen 41-jährigen Mann, der bereits in 44 Fällen aufgrund von Eigentums- und Drogendelikte polizeibekannt ist, bestand ein aktueller Haftbefehl des Amtsgerichts Frankfurt wegen schweren Diebstahls und er wurde nach richterlicher Vorführung in Haft genommen. Gegen 01.45 Uhr waren die Beamten von Zeugen informiert worden, nachdem zwei männliche Personen, die Eingangstür des Geschäfts aufgehebelt und nach der Tat zu Fuß in Richtung Bundesstraße 3 geflüchtet waren. Aus dem Geschäft, wurden ca. 150 Euro Bargeld aus einer Kasse, ein noch nicht bekannter Geldbetrag aus zwei Sparschweinen und ca. 5 Fläschchen Nagellack entwendet. Im Rahmen der Fahndung durch mehrere Streifen, konnten zwei Männer auf der B 3 angetroffen werden, die beim Gewahrwerden der Streife sofort die Flucht über einen Zaun in Richtung eines Autohausgeländes in der Messeler Parkstraße ergriffen. Einer der Männer, der 41-Jährige, wurde durch Polizeihund Aik in einem Gebüsch aufgespürt und letztlich auch dazu gebracht, sich den Beamten zu stellen. Die Fahndung nach dem zweiten Mann blieb zunächst erfolglos. Gegen 02.35 Uhr wurde jedoch ein 25-jähriger, ebenfalls polizeibekannter Mann aus Mörfelden-Walldorf in der Messeler Parkstraße am Steuer eines nicht zugelassen Autos festgenommen. Beide Tatverdächtige wurden in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Der 25-jährige, der aufgrund seines festen Wohnsitzes später entlassen wurde, leistete bei der Einlieferung Widerstand, wodurch zwei Polizeibeamte leicht verletzt wurden. Die Ermittlungen gegen beide Tatverdächtige dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: