Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Pfungstadt: Unfreiwillige Fahrtunterbrechung – Lkw-Fahrer mit Haftbefehl gesucht

Pfungstadt (Darmstadt-Dieburg). Eine unfreiwillige Fahrtunter- brechung musste ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus Oberhausen am Dienstagabend (15.02.05) nach einer Polizeikontrolle auf der Rastanlage Pfungstadt an der A 67 in Kauf nehmen. Bei der Überprüfung des Mannes hatte sich herausgestellt, dass gegen ihn ein Vollstreckungshaftbefehl auf Grund einer noch ausstehenden Geldstrafe von 400,- Euro wegen Verkehrsunfallflucht vorlag. Ersatzweise hätte der 51-jährige auch eine mehrtägige Freiheits- strafe antreten müssen. Da der Mann nicht sofort zahlen konnte, wurde er bis zur Auslösung durch seinen Chef festgenommen. Darüber hinaus stellte die Streife der Autobahnpolizei Darmstadt auch vier abgefahrene Reifen am Lkw fest und die Weiterfahrt des Lkw wurde bis zur Mängelbeseitigung unterbunden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: