Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raubüberfall auf Geldbotin

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Montag, 31. Januar 2005, wollte eine 46-jährige Angestellt die Tageseinnahmen einer Tankstelle von Pallaswiesenstraße mit ihrem Fahrzeug zu einer Bank in der Büdinger Straße bringen. Als sie gegen 15.45 Uhr aus ihrem PKW vor der Bank aussteigen wollte, schlug ihr ein unbekannter Täter gegen die linke Halsseite, zog sie zu Boden und entriss ihr die Leinentasche mit dem Geld. Der Täter flüchtete zu Fuß Richtung Messplatz und dann in die Mollerstraße. Die frau wurde leicht verletzt.Der Unbekannte erbeutete zwei Geldtaschen mit zusammen 8.585 Euro.

    Täterbeschreibung: Ca. 30 Jahrealt, sportliche, athletische, schlanke Figur, kurze dunkle Haare, trug schwarze Jogginghose mit einem weißen Streifen auf der Seite, schwarze kurze Jacke, weiße Joggingschuhe.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen. Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: