Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus

Darmstadt (ots) - In einem Mehrfamilienhaus in der Gardistenstraße wurden am Dienstagnachmittag (25.01.05) bei einem Wohnungseinbruch ein Videorecorder, ca. 100 Euro Münzgeld, mehrere DVD, eine Euro- Münzsammlung und eine rote Sporttasche gestohlen. Die bislang unbekannten Täter hatten im Zeitraum zwischen 14.30 und 16.20 Uhr die Wohnungstür aufgehebelt und waren so in die Wohnung eingedrungen. Wie die Täter in das Haus gelangten ist nicht bekannt.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Bewohner von Mehrfamilienhäusern, unbedingt beim Verlassen des Hauses darauf zu achten, dass die Hauseingangstür geschlossen wird und keine fremden Personen unbemerkt in das Haus gelangen können, bevor die Tür ins Schloss fällt. Lassen Sie auch keine Personen ins Haus, bei denen Sie nicht sicher sind, dass diese hierfür ein berechtigtes Interesse haben. Bei verdächtigen Beobachtungen, z.B. verdächtige Geräusche, fremde Personen im Treppenhaus, sollte sich die Bewohner unbedingt sofort an die Polizei wenden, die dann den Sachverhalt umgehend überprüfen kann.

Sachdienliche Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen, Telefon 06151/969-3030 erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: