Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt - Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

    Darmstadt (ots) - Am 24.01.2005, gegen 14.37 Uhr kam es in der Gemarkung Darmstadt- Eberstadt, an der Einmündung B 426 / L3100 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 79-jähriger Mann aus Seeheim bog mit seinem Pkw Mitsubishi von Seeheim kommend an der Einmündung zur B 426 nach links in Richtung Darmstadt ein ohne auf den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Verkehr zu achten. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Lkw. Während der Fahrer des Lkw unverletzt blieb, wurde der Pkw-Fahrer eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. An beiden Fahrzeugen enstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Bis gegen 17.15 Uhr kam es im Bereich der Unfallstelle zu Behinderungen, da die Unfallstelle nur einspurig passierbar war.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: