Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Klingelten Einbrecher vor Einbruch?

    Darmstadt (ots) - Noch ist unklar, ob am Montagabend unbekannte Täter Sturm Tür geklingelt haben, bevor sie gewaltsam in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Bessungen einbrachen. Fest steht nach Zeugenaussagen, dass, gegen 19.00 Uhr, mehrfach an der Wohnungstür der Geschädigten geklingelt worden war. Fest steht auch, dass Einbrecher zwischen 09.50 Uhr und 19.20 Uhr in die Erdgeschosswohnung eines Einfamilienhauses in der Bessunger Straße eingedrungen waren und dabei Bargeld, Schmuck und eine Digitalkamera im Gesamtwert von 500,- Euro erbeuteten. Zuvor hebelten die Täter eine Balkontür auf und durchsuchten Wohn- und Schlafzimmer. Auffallend war, dass sie sehr geordnet vorgingen. So verschlossen die Einbrecher beispielsweise vorsichtig Schränke und Schubladen, nachdem sie diese durchsucht hatten. Mit ihrer Beute konnten sie ungehindert den Tatort verlassen. Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 969 3030, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: