Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Faustgroßer Stein flog gegen Auto - Zeugen gesucht

Dieburg. Am Montag, den 27.12.2004, gegen 12.00 Uhr, befuhr die Fahrerin eines roten PKW Renault Megane die Kraftfahrstraße B 26 von Darmstadt kommend in Fahrtrichtung Dieburg. Kurz vor der Abfahrt Groß-Zimmern In Höhe der Brücke „verlängerte Rheingaustraße“ flog plötzlich ein faustgroßer Stein auf das Fahrzeug zu und traf den linken Scheibenwischer. Zum Glück wurde lediglich der Scheiben- wischer beschädigt, die Fahrerin konnte ihr Fahrzeug bis zur Ausfahrt fahren und die Polizei verständigen. Trotz sofort eingeleiteter polizeilicher Fahndung konnte im Brückenbereich und der Umgebung niemand mehr angetroffen werden. Zeugen, die zu diesem Zeitpunkt Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Brücke gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeistation Dieburg Telefon: 06071-96560 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: