Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: 80-Jährige angegriffen
Junge Räuber flohen ohne Beute

    Darmstadt (ots) - Opfers eines versuchten Raubüberfalls wurde am Freitagmittag eine 80- jährige Darmstädterin. Die Frau war gegen 12.10 Uhr im Prinz-Emil- Garten unterwegs, als sie plötzlich von zwei Jugendlichen tätlich angegriffen wurde. Die beiden jungen Räuber hatten es offenbar auf die Einkaufstasche ihres Opfers abgesehen. Die Geschädigte ließ sich jedoch nicht einschüchtern und hielt ihre Tasche fest. Dabei stürzte sie zu Boden und verletzte sich leicht. Die Täter, über die nur eine vage Beschreibung vorliegt, flohen daraufhin ohne Beute. Eine Fahndung der Polizei blieb bislang erfolglos . Die Achtzigjährige lehnte eine unmittelbare ärztliche Hilfe ab. Hinweise werden an die Polizei, Telefon (06151) 969 3030, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: