Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Unbekannte stehlen Vogelschädel aus dem Hessischen Landesmuseum – Polizei fordert Täter zur Zurückgabe auf

Bild des Riesenlaufvogels Dinornis maximus "Moa"

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Einen Vogelschädel entwendeten bislang unbekannte Täter am vergangenen Wochenende aus dem Hessischen Landesmuseum in Darmstadt.

Der Schädel des ausgestorbenen Riesenlaufvogels Dinornis maximus „Moa“ saß in einer Höhe von ca. 2,50 Meter auf dem Knochengerüst des Vogels. Das Skelett des Vogels steht in einer Ausstellungsbucht in der Abteilung Zoologie. Der Vogelkopf, wie auch das gesamte Skelett, hat einen hohen wissenschaftlichen Wert.

Besucher des Museums, die sich während der Öffnungszeiten in den Räumlichkeiten befanden, aber auch Passanten, die sich im Tatzeitraum im Bereich des Museums aufgehalten und Wahrnehmungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen könnten, werden gebeten, sich unter Tel. 06151/969-3030 mit dem Polizeipräsidium Südhessen in Verbindung zu setzen.

Die Polizei fordert die Täter auf, den unverkäuflichen Vogelkopf an das Hessische Landesmuseum zurück zu geben und damit der Allgemeinheit und den interessierten Besuchern wieder zugänglich zu machen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: