Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Taschendiebstahl – Zeugen gesucht

Darmstadt. Am Donnerstag, 2. Dezember 2004, gegen 13.45 Uhr, stieg eine 84-jährige Frau aus Darmstadt an der Haltestelle Alexanderstraße in den H-Bus. Kurz nach dem Einsteigen, wurde sie von einem jungen Mann darauf aufmerksam gemacht, dass man sie soeben bestohlen habe. Der Zeuge hatte beobachtet, wie ein blonder junger Mann den Reißverschluss ihrer Handtasche geöffnet und die Geldbörse heraus genommen hat. Der Dieb ist danach in Richtung Heinheimer Straße davon gelaufen. Auch eine Frau meldete sich bei der alten Dame, weil sie den Diebstahl ebenfalls beobachtet hatte. Die bestohlene Frau hatte den Diebstahl selbst nicht bemerkt und konnte auch keine Angaben zu dem Dieb oder zu den Zeugen machen. In der Geldbörse befanden sich eine EC-Karte, diverse Kundenkarten und ca.50 Euro Bargeld.

Die Polizei bittet die beiden Zeugen, die möglicherweise den Dieb beschreiben können, sich beim Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030, zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: