Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bessunger Serieneinbrecher auf frischer Tat festgenommen

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Montag, 22. November 2004, gegen 19.00 Uhr, gelang Beamten des 2. Polizeireviers und einer operativen Einheit, die zur Bekämpfung der Wohnungseinbrüche in Bessungen eingesetzt waren, in der Herderstraße die Festnahme eines 27-jährigen amtsbekannten Mannes. Der Tatverdächtige war auf ein Kellergeländer geklettert, hatte die Fensterscheibe in Griffhöhe eingeschlagen. Danach ist er eingestiegen. Er hatte alle Räume und Behältnisse durchsucht und diversen Schmuck entwendet. Beim Verlassen der aufgebrochen Wohnung konnte er von den Fahndern beobachtet und nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Er hatte u.a. einen Nothammer, Schraubenzieher, Handschuhe und verschiedene Devisen in seinem Besitz. Zwei Anwesen neben der Einbruchstelle, ebenfalls in der Herderstraße, entdeckten die Beamten eine aufgebrochene Balkontür. Auch hier hatte der Festgenommene alles durchsucht. Es wurde festgestellt, dass die Wohnungsinhaber im Urlaub waren. Was fehlt konnte noch nicht festgestellt werden. Nach der Festnahme durchsuchten die Beamten die Wohnung des Tatverdächtigen in der Ludwigshöhstraße. Sie konnten dort zwei u.a. Laptops, Schuhe, Bargeld, Camcorder, MP3-Player, Key-Bord, diverse Goldmünzen, Mini-Disk-Player, Play-Station, diverses Tatwerkzeug und Tatkleidung sicherstellen. Aufgrund der Arbeitsweise, der sichergestellten Gegenstände und der Vorgeschichte des Mannes, der einschlägig vorbestraft ist, sind die Beamten überzeugt, den Serieneinbrecher gestellt zu haben, der seit dem 7. September 2004 im östlichen Bessungen insgesamt ca. 20 Einbrüche in Wohnungen begangen hat. Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Der Beschuldigte, der bisher schweigt, wird heute erneut befragt und soll nach erkennungsdienstlicher Behandlung, sofern Haftgründe vorliegen, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt, dem zuständigen Haftrichter vorgeführt werden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon: 06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: