Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt-Dieburg: Einbrüche im Landkreis

Darmstadt (ots) - Darmstadt-Dieburg. Bislang sechs Einbrüche – fünf im östlichen, eine Tat im westlichen Landkreisbereich – verzeichnet die Polizei für den gestrigen Dienstag (16.11.04). Schwerpunktmäßig lagen die Tatzeiten in den Nachmittags- und frühen Abendstunden.

In Münster brachen Unbekannte über ein Fenster in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße ein. Die Einbrecher durchsuchten gegen 18.00 Uhr Schränke und Schubladen und entwendeten Ringe, Ohrringe und Ketten im Wert von ca. 3.000 Euro. In der Iglauer Straße hebelten unbekannte Täter zwischen 16.00 Uhr und 19.25 Uhr ein Fenster an einem Einfamilienhaus auf, nachdem sie die Außenbeleuchtung des Anwesens außer Kraft gesetzt hatten. Auch in diesem Fall wurden sämtliche Behältnisse durchsucht. Die Täter verließen das Haus, ohne etwas mitzunehmen.

Zwischen 14.00 und 19.00 Uhr stahlen Einbrecher aus einem Einfamilienhaus im Reinheimer Ortsteil Zeilhard zwei Kameras, einen tragbaren CD-Player, mehrere Armbanduhren, eine Kaffeemaschine, ein Opernglas und etwas Kleingeld. Die Täter waren über die im Bereich der Terrasse gelegene Schlafzimmertür in das Anwesen in der Maulbeerstraße eingedrungen und entwendeten die Gegenstände, nachdem mehrere Schränke im Wohnbereich durchsucht worden waren.

In Roßdorf-Gundernhausen erbeuteten Unbekannte einen Fotoapparat und einen italienischen Pass in einer Wohnung in der Otzbergstraße. Die Täter schlugen in der Zeit von 09.10 Uhr bis 23.55 Uhr eine Scheibe im Bereich der Terrasse ein und entwendeten den Foto und den Ausweis.

Vermutlich ohne Beute verließen die Einbrecher eine Buchhandlung in Dieburg wieder, in die sie zwischen Dienstag , 16.00 Uhr und Mittwoch (17.11.04), 08.00 Uhr, eingedrungen waren. Nachdem die Täter gewaltsam in einen Anbau des Hauses in der Rheingausstraße gelangt waren, brachen sie vereinzelt Schränke und Behältnisse – darunter auch zwei Geldkassetten ohne Inhalt – auf.

Im westlichen Bereich des Landkreises drangen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 18.45 Uhr und 20.45 Uhr in eine Wohnung eines Weiterstädter Mehrfamilienhauses ein. Die Täter erkletterten die Dachterrasse des Anwesens in der Darmstädter Straße und hebelten nach dem Hochschieben einer Jalousie die Terrassentür auf. Auf ihrem Beutezug fielen ihnen mehrere Schmuckstücke, Sparbücher und Schlüssel in die Hände.

Sachdienliche Hinweise zu allen Fällen nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter Tel. 06151/969-3030 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: