Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: 18-Jähriger auf Nachhauseweg am Hochschulstadion beraubt

Darmstadt (ots) - Ein 18-Jähriger ist in der Sonntagnacht (14.11.04) von einem etwa gleichaltrigen Täter auf dem Nachhauseweg von einer Feier im Lichtwiesenweg beraubt worden. Gegen 00.30 Uhr war der Geschädigte in Höhe des Eingangs zum Hochschulstadion von dem Unbekannten überholt und zunächst nach einer Zigarette und dann gefragt worden, ob er ihm über Handy ein Taxi rufen könne. Plötzlich schlug der Unbekannte unvermittelt auf den 18-Jährigen ein, zerrte ihn zu Boden, und ließ sich, während er weiter auf ihn einschlug, dessen Portemonnaie und Handy geben. Dann flüchtete er in Richtung Wald. Der Schaden wird auf ca. 150 Euro geschätzt. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: ca. 18 Jahre alt, ca. 180 – 185 cm groß, sportliche Figur, südländischer Typ. Er hat kurze schwarze Haare, die nach oben gegelt waren. Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 erbeten. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: