Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Erneut Fahrzeuge aufgebrochen

Darmstadt (ots) - Darmstadt. In der Nacht zum 11. Oktober 2004, zwischen 20.00 und 07.00 Uhr, haben unbekannte Täter erneut auf dem Parkplatz eines Hotels in der Otto-Röhm-Straße fünf Fahrzeuge aufgebrochen. Die Täter hatten es, ähnlich wie in anderen Fällen, insbesondere auf Kombi-Fahrzeuge abgesehen, bei denen sie die Heckscheibe einschlugen und die Kofferraumabdeckung zurückschoben. Entwendet wurden ein Handy Nokia, zwei Laptops und ein Palm (Taschencomputer). Die Polizei appelliert erneut an die Fahrzeugführer keine wertvollen Gegenstände in ihren Fahrzeugen liegen zu lassen, wenn möglich die Kofferraumabdeckungen zurück zu schieben und das Handschuhfach offen stehen zu lassen. Gerade auf Hotelparkplätzen vermuten Autoaufbrecher reiche Beute, weil viele Gäste wertvolle Werkzeuge, Laptops, Handys und sogar Papiere in ihren Fahrzeugen liegen lassen. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon: 06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: