Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rauschgifthändler festgenommen – 7 kg Marihuana sichergestellt

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Mittwoch, 10. November 2004, gegen Uhr, konnten Beamten der Polizeiautobahnstation Darmstadt einen mutmaßlichen Rauschgifthändler während einer Verkehrskontrolle in der Robert- Bosch-Straße festnehmen. Ein 34-jährige wohnsitzlose Türke war der Streife bei einer Fahrzeugkontrolle dadurch aufgefallen, dass er äußerst nervös reagierte, als die Beamten die Papiere seines nagelneuen 5er-BMW sehen wollten. Aus seinen abgelaufenen niederländischen Identitätspapieren und seiner Reiseroute Holland – Frankfurt ergaben sich weitere Verdachtsmomente. Bei einer gründlichen Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten zwei Plastikbeutel mit insgesamt 7 Kg Marihuana versteckt im Kofferraum. Rauschgift und Fahrzeug wurden sichergestellt. Der Tatverdächtige wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon: 06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: