Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Verkehrsunfall am 03.11.2004 in Darmstadt- 2 Mädchen schwer verletzt.

    Darmstadt (ots) - Darmstadt-Unfallort: 64293 Darmstadt, Kasinostraße/Bismarkstraße Unfallzeit: Mittwoch, 03.November 2004, 17.59 h In der Kasinostraße, südliche Fahrtrichtung, staute sich der Verkehr über die Kreuzung hinweg (verkehrsbedingt). Die Fahrstreifen der Kasinostraße in nördlicher Richtung waren frei. Zwei Mädchen, 16 und 17 Jahre alt, beide wohnhaft in Griesheim, versuchten zu Fuß die Kreuzung an der Kasinostraße mitten auf der Bismarkstraße, entlang den Straßenbahngleisen, von Ost nach West zu überqueren.Zunächst passierten beide den Fahrzeugstau, rannten dann los, um die an der Haltestelle Bismarckstraße wartende Straßenbahn der Linie 9 (Richtung Greisheim) zu erreichen. Beide Mädchen wurden von einem in der Kasinostraße in nördliche Richtung fahrenden Pkw erfasst, der in die Kreuzung bei "grün" eingefahren war. Die Fußgängerinnen erlitten schwere Verletzungen. Der Notarzt verbrachte sie in die Städtische Klinik Darmstadt. Die 17-jährige schwebt in Lebensgefahr. Sachschaden an Pkw ca. 3000 Euro. Aufnehmende Polizeidienststelle: 2. Polizeirevier Darmstadt. Rückfragen bitte an Tel. 06151/969 3710.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: